10 Jahre Sozialwerk Philippus…

Ingo Nürnberger schreibt nach unserem Jubiläumsfest auf seiner Facebook-Seite:

10 Jahre Sozialwerk Philippus – das bedeutet 10 Jahre Arbeit für Kinder und Familien in einem sozial schwierigen Stadtteil an der Herforder Straße. Eine tolle Kita, Sprachkurse für Eltern, Förderangebote insbesondere auch für zugewanderte Frauen – das bringt unser Zusammenleben voran. Wir müssen die Probleme der Migrationsgesellschaft ansprechen – 23 Nationen bei 81 Kitakindern sind eine echte Ansage -, aber wir können eben genauso darüber reden, was gut funktioniert. Auch die Inklusion von Kindern mit Behinderung ist eine Herzensangelegenheit der Kita – das Sozialwerk macht wirklich keinen großen Bogen um die gesellschaftlichen Herausforderungen.

Das Sozialwerk Philippus arbeitet aus seinem christlichen Selbstverständnis heraus – ist aber offen für ganz unterschiedliche Menschen aus aller Herren Länder und mit ganz unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen. Respekt und Danke für die tolle Arbeit.

Wir danken sehr für den Besuch und die wertschätzenden Worte!!

Auf dem Bild: Frau Bolten, Kitaleiterin, Frau Münstermann, Vorsitzende des Sozialwerks, Ingo Nürnberger, Sozialdezernent